Die Provinz Tarent (Taranto)

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >


Am Ionischen Meer gelegen, zählt die Provinz Tarent fast 600.000 Einwohner. Die Hauptstadt Tarent ist die zweitgrößte Stadt Apuliens nach Bari. Sie wird die Stadt der zwei Meere genannt, weil sie zwischen dem Mar Grande und dem Mar Piccolo am Golf von Tarent liegt.

Wo kann man übernachten? Relais Histò (San Pietro sul mar Piccolo)

Tarent ist für seinen Handelshafen und für den größten Stahlkonzern Europas bekannt.

Taranto-Marina di Ginosa Taranto-San Pietro Bevagna Torre Colimena

Strände
Die Strände am Ionischen Meer sind hauptsächlich Sandstrände. Insbesondere diejenigen die in der Nähe von Basilicata liegen, sie werden vom weichen weißen Sand gekennzeichnet, wie z.B. der wunderschöne Strand von Marina di Ginosa. Die Strände südlich von Tarent sind nicht weniger attraktiv und sind ebenfalls sehr geschätzt. Unter anderen möchten wir folgende Strände erwähnen: der Strand von San Pietro in Bevagna und la Vecchia Salina von Torre Colimena, Teil der regionalen Riserva Marina.

Sehenswürdigkeiten

Die Altstadt der Stadt Tarent befindet sich auf einer kleinen künstlichen Insel, die erschaffen wurde indem ein schiffbarer Kanal anstelle des Festlandes 1400 gebaut wurde als weiterer Schutz vor den Angriffen der Türken. Hier befindet sich das wunderschöne Castello von Tarent, auch Castello Aragonese genannt.

Castello Aragonese Manduria Rodolfo Valentino Museum

Außer Tarent lohnt es sich zweifellos Manduria und die zahlreichen historischen Zeugen im Archäologischen Park zu besuchen.

Falls Sie Kinofans sind, können Sie sich nicht einen Besuch ins Rodolfo Valentino Museum entgehen lassen, das zu Ehren des Schauspielers im Städtchen Castellaneta eröffnet wurde.

 

 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >
Zurück nach oben