Brindisi, Ostuni und Umgebung

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >


Die Region Brindisi ist die zweitkleinste nach Apulia Barletta-Andria-Trani und ist in anderthalb Stunden Autofahrt ab Bari zu erreichen.

Geographisch gesehen zeichnet sie sich eher durch flaches Land aus, was typisch für die Salento-Region ist, während der Rest des Gebietes sich  hauptsächlich durch Bäume, Hügel und einer typischen Trulli-Landschaft auszeichnet.

Brindisi-Trullo Brindisi-Ostuni Brindisi-Torre Pozzelle


Was sehenswürdig ist
Bekannt uns sehr in der Provinz Brindisi geschätzt ist die Stadt Ostuni, welche für ihre Strände bekannt ist. Unter diesen schlagen wir Ihnen den Strand Fiume Morello oder für die, die eine “wilde” Gegend mögen den Strand Torre Pozzelle.

In dieser Gegend befinden sich viele Masserie, große Gehöfte mit dazugehörigem Land. Sie schlossen Flächen für die Viehzucht, die Verarbeitung der Ernte und Wohnhäuser der Landwirte ein. Besonders sehenswert ist die Masseria Brancati in Ostuni, die Lager für die Oliven und Pferdeställe, Wohnhäuser und eine Kirche mit Steinaltar im Rokokostil, eine Ölpresse und einen Geräteraum umfasst.

Sie müssen auf jeden fall die Hauptstadt Brindisi und dessen wunderschönes Schloss Aragonese besichtigen. In der Nähe befindet sich außerdem die Kirche Santa Maria im romanisch-gotischen Stil mit Freskos, die die Verkündigung, die Kreuzigung und weitere religiöse Geschichten darstellen.

 

Empfohlene Hotels: Masseria CervaroloRelais La SommitàMasseria Salinola

Nachdem Sie die Stadt besichtigt haben lohnt es sich den Strand Torre Santa Sabina zu besuchen, der normalerweise wenig besucht ist und für wunderbare und angenehme Momente unter der warmen Sonne in Apulien sorgt. Wenn Sie es bevorzugen die Stadt zu verlassen, befindet sich eine halbe Stunde von Brindisi entfernt ein wunderschöner Strand Lido Specchiolla in Carovigno. Ferner ist die von den Normannen errichtete Burg Dentice di Frasso zu besichtigen, in der mit Stoffen und Jagdtrophäen geschmückte Säle und ein Bereich, der als Kerker diente, erhalten sind.

Brindisi-Santa Sabina Brindisi-zoo Fasano
Ein anderer schöner Ort, welcher es Wert ist zu besichtigen ist Fasano, wo man den bekannten Safari Zoo und den archäologischen Park Egnazia, welcher von historischer Bedeutung ist, besichtigen kann. Bei einem Besuch der römischen Ruinen der Stadt können Sie entdecken, wie die Römer Straßen, Mauern und Amphitheater bauten, und viele Beispielmodelle aus jenen Jahrhunderten bewundern. 

Empfohlene Hotels: Borgo EgnaziaMasseria Cimino und Masseria Torre Maizza (Savelletri di Fasano)

 

 


 
 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >
Zurück nach oben