Ihre Reise nach Apulien

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

Was erwarten Sie aus einer Reise in Apulien?

Ihre Reise nach Apulien


Wie fast alle Regionen in Süditalien, bietet Apulien auch eine breite Palette an touristischen Angebote an, um vielseitige Aspekte der Urlauber zu befriedigen. In der Tat ist Apulien ein Paradies für Strandfans, ein faszinierendes Land für Geschichte, Kultur und Traditionen und für diejenigen, die gutes und geschmackvolles Essen lieben und sich gerne den Gaumen verwöhnen wollen lassen, sind hier richtig.


     Ihre Reise nach ApulienIhre Reise nach Apulien

Reise nach Apulien am Meer
Apulien ist eine der südlichen Regionen Italiens, der Absatz des Stiefels mit wenig Gebirge jedoch mit 800 km Küste. Auf der einen Seite küsst es die Adria und auf den anderen das Ionische Meer mit dem Golf von Tarent.

Es genießt ein typisch mediterranes Klima mit heißen, trockenen und langen Sommermonaten und einem Winter mit milden Temperaturen.

Die Küsten Apuliens zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus: lange Flächen mit weißem Kiesel und Felsabschnitte im Gebiet des Gargano; zerklüftete, raue Küsten im karstigen Hochplateau der Murge und in der Provinz von Lecce befinden sich Sanddünen. Nicht zu vergessen sind die Tremiti-Inseln mit ihrer natürlichen Schönheit insbesondere die Insel San Domino.

 Ihre Reise nach Apulien


Kulturelle Reise nach Apulien
In Apulien sind nicht nur Strände und Badeorte zu finden jedoch auch faszinierende, historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, darunter zahlreiche, wichtige Türme (Torre Zozzoli, Passari Torre, Torre Uluzzo Incína Torre) und drei UNESCO-Stätten: Castel del Monte, Alberobello und das Heiligtum des Heiligen Erzengels Michael. Unter den Städten, ist insbesondere Lecce zu nennen auch genannt „Florenz des Südens“, bekannt für seine Atmosphäre der Renaissance und des Barocks mit zahlreichen, imposanten und religiösen Gebäuden. In der Altstadt sind viele Stadtpaläste, Kirchen und Plätze zu sehen, Ausdruck von diversen Epochen wo die Verwendungen des sogenannten "Lecce-Steins" (weichen, weißen lokalen Kalkstein) zu bewundern ist. In den Gassen des Zentrums, wo traditionelle Methoden des Handwerks noch lebt, sind berühmt, bekannte Keramik Artefakte von „Grottaglie“, Terrakotta-Flöten von „Rutigliano“ und vieles mehr zu finden.

 

    Ihre Reise nach ApulienIhre Reise nach Apulien

Gastronomische Reise in Apulien
Das gute Essen darf in Apulien nicht fehlen! Wie in allen Regionen Süditaliens sind fundamentierte Esstraditionen vorhanden und die Kultur des Essens ist stark ausgeprägt. Die Kochkunst Apuliens basiert auf lokale Produkte und auf Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Traditionelle und bekannte Speisen der Apulischen Küche sind „orechiette“ (Pasta), „braciole“ (Fleisch), „riso alla barese“ (Reisgericht mit Kartoffeln und Miesmuscheln) und „cicoria con la purea di fave“ (Krautstiel mit Favabohnen-Püree). „Primitivo di Manduria“, „Negroamaro“ und „Salice Salentino“ sind nur einige der renommiertesten und angesehensten Weine der Region.

 

Photo Credits: NouhaillergaikokujinfrangritRubber Slippers In Italy 

 

 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >
Zurück nach oben