Die Provinz Bari

Plannen Sie einen Urlaub? Kontaktieren Sie uns >


Trotz der sieben Gemeinden, welche die Idee verfolgen ein neues gebiet nämlich Barletta-Andria-Trani zu schaffen hält das Gebiet von Bari  den Record mit 1.251.107 Einwohnern.

In Terra di Bari gelegen wird das Gebiet durch die Berge den Murge durchzogen, welche oft auch 600 m Höhe übersteigen. Es gibt einige Flüsse und Seen. Das Wasser befindet sich in konzentrierter Weise im Untergrund, was zur Folge hat, dass sich mit der Zeit Höhlen, wie beispielsweise die Grotte von Castellana gebildet hat, welche unter den Touristen die Bari als Urlaubsort wählen sehr besucht ist.

Empfohlene Hotels: Borgo Egnazia und Masseria Torre Maizza (Savelletri di Fasano), Villa Cenci Relais Masseria (Cisternino), Relais Corte Altavilla (Conversano)
 

Grotte von Castellana Basilica von San Nicola Polignano a mare
Die Stadt Bari ist ein Touristenziel aber auch für Pilger ist die Basilica von San Nicola, dem Schutzpatron der Stadt, interessant. Es gibt einige alte Bauten, die beruhmte trulli, welche sich im südlichen Teil der Region befindet. Sehr bekannt für diese ist Alberobello, einem kleinen und charmanten Städtchen nur 20 km von Monopoli entfernt.

Empfohlene Hotels:  Le Alcove (Alberobello), Abate Masseria & Resort (Noci)

Der Strand von Monopoli ist auch sehr bekannt und von Touristen sowie einheimischen sehr geschätzt. Weiterhin empfehlen wir Ihnen die schönen Strände von Giovinazzo und Polignano a Mare zu besuchen.

Empfohlene Hotels: Il Melograno (Monopoli), Don Ferrante Dimore di Charme (Monopoli), Nina Trulli Resort (Monopoli)


Fernab des Tourismus, welcher sich in den letzten Jahren entwickelt hat, der Ursprung dieser Region liegt immer noch im Handel mit dem Osten durch Landwirtschaft.
 

 

 

Plannen Sie einen Urlaub? Kontaktieren Sie uns >